Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /homepages/29/d319904260/htdocs/Zeltlager2013_de/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /homepages/29/d319904260/htdocs/Zeltlager2013_de/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1191

Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /homepages/29/d319904260/htdocs/Zeltlager2013_de/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /homepages/29/d319904260/htdocs/Zeltlager2013_de/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1194

Warning: mysql_real_escape_string(): No such file or directory in /homepages/29/d319904260/htdocs/Zeltlager2013_de/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /homepages/29/d319904260/htdocs/Zeltlager2013_de/wp-content/plugins/statpress/statpress.php on line 1197
Tagessplitter vom 05.07.2013 |

Tagessplitter vom 05.07.2013

Heiligenfelde (mt) – Auch heute war der Wettergott wieder ein Freund des Zeltlagers. Obwohl den ganzen Tag graue, regenbeladene Wolken über unser Lagergelände hinwegzogen, gab es bis auf einige Tropfen nichts vom nassen Element ab. So konnten auch am letzten Sporttag wieder alle Spiele bei vernünftigen Bedingungen DSC_0770beendet werden. Gerade die Finalspiele begeistern mich immer wieder. Was unsere Jugendlichen hier abliefern sollte man gesehen haben. Da entscheidet eben auch schon die reine Spieltaktik mal über Sieg oder Niederlage. Welcher Spieler kommt beim Schlagball in welcher Reihenfolge dran um am Ende die meisten Läufer über die Ziellinie zu bringen. Trifft ein Spieler den Ball dann bei den ersten beiden Versuchen nicht, kommt normalerweise ein Sicherheitsschlag zum Einsatz. Wenn es aber um Alles geht, dann muss man manchmal auch volles Risiko gehen. Was nützt es einem am Ende, wenn man schön gespielt hat, aber einen Läufer weniger durch das Ziel gebracht hat. Auch beim Indiaca ging es mindestens ebenso heiß her. Wer den Ball, der aus einer gelben Schaumgummikugel und einer roten Feder besteht, schon mal gesehen hat müsste sich eigentlich fragen, wie man den überhaupt über ein Netz befördern kann. Unsere Teilnehmer können dies sehr wohl und dann auch noch als Mannschaft. Am Ende des Tages wurden auch die Sieger von heute direkt im Abendprogramm geehrt. Ebenso wie die noch ausstehenden Sieger im Bundes-und im Bootswettbewerb. Für dieses Zeltlager sind die Wettbewerbe damit abgeschlossen und morgen ist „Chillen“ angesagt. Heute waren auch die Sponsoren des Ausrichters Heiligenfelde / Wachendorf zu Besuch. „Uns war es wichtig ihnen zu zeigen, was mit den FotoSpenden auf die Beine gestellt wird“, sagte Organisator Jörg Seifert. Viele Sponsoren waren beeindruckt und hatten sich nach eigenen Aussagen vorher nicht vorstellen können, was in diesem Zeltlager alles geboten wird. Wir als Kreisjugendfeuerwehr wissen das natürlich aus der Erfahrung und sind wie jedes Jahr wieder Stolz darauf, was die vielen helfenden Hände hier für die knapp 1400 Kinder und Jugendlichen möglich gemacht haben.

Beim Abendprogramm löste das Küchenteam dann auch prompt einen Tag eher als angekündigt seine Spielschulden von vorgestern ein, als das Team gegen die Kreisjugendfeuerwehr im Tauziehen verloren hatte. Eine überdimensionale Torte ist heute entstanden und wurde dann feierlich von allen im Abendprogramm angeschnitten. Wohl aus Zeitmangel hatte es nur zu einer Blendertorte gerreicht, deren Hauptzutat für die Füllung Gips gewesen sein muss. Die essbare Hülle der Torte wurde aber nicht weggeworfen sondern natürlich unter den Anwesenden verteilt.

Action verspricht der morgige S-Club Tag, für den heute schon einiges aufgebaut wurde. Neben Spiel und Spaß gibt es dann morgen Abend ja auch noch die Zeltdisko mit dem Choas Team, dass wir ja bereits aus den vergangenen Jahren kennen. Wer da ruhig auf dem Stuhl sitzen bleibt ist selber schuld. Ach ja, heute Mittag gab es übrigens Hühnerfrikassee. Ich kann dazu nur sagen: Schlange am Nachschlagstand ….

Die heutigen Sieger:

Sieger AG B im Bootswettbewerb

1. Platz: Heede 1
2. Platz: Cornau 3
3. Platz: Wehrbleck 1

Sieger AG D im Bootswettbewerb

1. Platz: Jardinghausen / Neubruchhausen 1
2. Platz: Neuenkirchen 4
3. Platz: Sudwalde 4

Sieger AG A im Bundeswettbewerb

1. Platz: Klein Lessen 1
2. Platz: Klein Lessen 3
3. Platz: Klein Lessen 5

Sieger AG C im Bundeswettbewerb

1. Platz: Aschen 3
2. Platz: Siedenburg 3
3. Platz: Aschen 4

Sieger AG B im Schlagball

1. Platz: Neuenkirchen 2
2. Platz: Jardinghausen / Neubruchhausen 4
3. Platz: Klein Lessen 2

Sieger AG C im Schlagball

1. Platz: Siedenburg 3
2. Platz: Cornau 6
3. Platz: Wachendorf 2

Sieger AG A im Indiaca

1. Platz: Heede 1
2. Platz: Cornau 3
3. Platz: Sudwalde 1

Sieger AG D im Indiaca

1. Platz: Dörrieloh 3
2. Platz: Dreye 1
3. Platz: Jardinghausen  / Neubruchhausen 4

Ihr / Euer

Matthias Thom

Pressesprecher der Kreisfeuerwehr

Comments are closed.